Spielautomaten König
Spielautomaten-Strategien

Tipps und Tricks für Automatenspiele

Lassen Sie mich das erklären. Bei Spielen mit geringer Volatilität liegen die Auszahlungsergebnisse im Laufe der Zeit näher an der erwarteten Rendite, die unter 100 % liegt. Bei Spielen mit hoher Volatilität hingegen verlieren Sie auf lange Sicht immer noch Geld, aber aufgrund der hohen Volatilität haben Sie die Chance, einen hohen Gewinn zu erzielen.

Aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, können Sie mit kleineren Einsätzen den gleichen Geldbetrag gewinnen. Wenn Sie bei Spielen mit höherer Volatilität kleinere Einsätze tätigen, verlieren Sie langfristig weniger und haben außerdem die Chance auf große Gewinne.

Deshalb basieren die meisten Tipps, Tricks und Strategien auf Spielen mit hoher Volatilität, und Sie behalten auch die Auszahlungsquote („RTP“) des jeweiligen Spiels im Auge.

Trick Nummer 1

Großer Gewinne

Vermeiden Sie Spiele mit einer niedrigen Auszahlungsquote („RTP“). Die meisten Online-Spielautomaten haben die gleichen Auszahlungsraten für alle Arten von Spielen. Es gibt jedoch einige Online-Spielautomaten, die von Vorgängerspielen abgeleitet sind, die in echten, physischen Automaten in Kasinos liefen. Und diese haben in einigen Spielen erhebliche Nachteile für den Spieler eingebaut. In einem solchen Fall sollten Sie immer solche Spiele wählen, die keine Nachteile im Spiel haben. Ich werde Ihnen jetzt zwei Beispiele bringen, die das verdeutlichen.

Beispiel 1

  • Ein Einsatz auf alle drei Gewinnlinien kostet 2 Cent und ein Einsatz auf 1 Gewinnlinie kostet 1 Cent. Es ist in diesem Fall also völlig klar, dass das Spielen auf nur einer Linie einen großen Nachteil hat und daher die Auszahlungsquote („RTP“) extrem niedrig sein wird. Daher ist es auf jeden Fall vorteilhaft, den Einsatz mit den 2 Cent zu nehmen.

Beispiel #2

  • Die maximalen Einsätze schalten bestimmte Bonusfunktionen frei, die Ihre Gewinne verdoppeln können, wenn Sie beispielsweise drei Jokersymbole in einem Spiel erhalten. Das herkömmliche Spiel ohne das erwähnte Bonus-Feature hat höchstwahrscheinlich keine sehr attraktive Auszahlungsquote. Wählen Sie daher einen anderen Spielautomaten, wenn Sie nicht mit dem höchsten Einsatz spielen möchten. Oder spielen Sie mit dem Höchsteinsatz, der Ihnen die höchste Auszahlungsrate garantiert.

Trick Nummer 2

Verwenden Sie immer die Doppelfunktion, damit Sie die Volatilität regulieren können. Die Verdopplungsfunktion („Rot oder Schwarz“) gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Gewinne mit einer Wahrscheinlichkeit von 50 % zu vervielfachen. Bei einigen Spielen (z. B. Novomatic) können Sie die Verdopplungsfunktion bis zu 13 Mal hintereinander nutzen.

Diese Verdopplungsfunktion erhöht die Volatilität des betreffenden Spiels drastisch. Langfristig gesehen tauschen Sie viele kleinere Gewinne gegen verhältnismäßig weniger Gewinne, dafür aber mit einem höheren Gewinnbetrag.

Beispiel

  • Wenn Sie die Verdopplungsfunktion nicht nutzen, können Sie 40 Mal gewinnen und jedes Mal 1 $ gewinnen, aber wenn Sie die Verdopplungsfunktion nutzen und dies bis zu drei Mal tun, können Sie fünf Mal gewinnen und jedes Mal 8 $ kassieren. Auf lange Sicht ist dieser Wert immer gleich, aber die einzelnen Gewinne sind höher.
  • Wenn Ihr Ziel ein hoher Gewinn sein sollte, dann ist die Verdopplungsfunktion genau das, was Sie anstreben sollten. Der gesamte Prozess ist definitiv vorhersehbar, leicht nachzuvollziehen und zu überprüfen. Ich verwende diese Funktion in einigen meiner empfohlenen Strategien für Automatenspiele.

Trick Nummer 3

Reduzieren Sie die Anzahl der Gewinnlinien, um die Volatilität zu erhöhen. Wussten Sie, dass ein Spiel mit nur einer statt zehn Gewinnlinien eine fünf- bis zehnmal höhere Volatilität aufweist?

Wenn Sie $2 auf eine einzige Gewinnlinie setzen, ist Ihr durchschnittlicher Gewinn viel höher (aber auch seltener) als wenn Sie nur $0,20 auf 10 Linien setzen. Denn wenn Sie auf 10 Linien gleichzeitig setzen, sind die Gewinne in der Gewinntabelle auch zehnmal kleiner. Bei den meisten Spielautomaten führt nur eine kleine Anzahl der 10 Gewinnlinien zu einer Gewinnkombination, so dass Ihr durchschnittlicher Gewinn geringer ausfällt.

Beachten Sie immer, dass dieser Trick in der Regel nicht von High-Rollern verwendet wird, da der maximale Einsatz pro Gewinnlinie in der Regel begrenzt ist. Aber es gibt Spielautomaten, die hier eine Ausnahme bilden. Wie zum Beispiel „Cleopatra“ von IGT.

Sollten Sie aber zu den Spielern gehören, die nicht mehr als $ 2 in einer Runde setzen, dann ist dieser Trick ein Muss für Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.